« Zurück zur Seite

MIR

Ein Spiegel ist ein Gegenstand, der das Licht so reflektiert, dass dieses fast alle ursprünglichen Eigenschaften bewahrt.
Manche Spiegel filtrieren gewisse Wellenlängen heraus und bewahren zugleich die übrigen Wellenlängen in der Spiegelung. Dadurch unterscheidet sich der Spiegel von anderen Licht reflektierenden Körpern, die vom ursprünglichen Wellensignal kaum etwas außer der Farbe bewahren und das gespiegelte Licht wiedergeben. Am verbreitetsten sind die Planspiegel, die eine ebene Fläche haben. Ebenso werden konkave Hohlspiegel verwendet, mit deren Hilfe die Abbilder vergrößert oder verkleinert werden können, das Licht fokussiert werden kann oder verzerrte Abbildungen entstehen können.
Gewöhnlich werden die Spiegel für die persönliche Toilette, bzw. um sich selbst betrachten zu können (im Englischen wird in diesem Fall manchmal noch heute der altertümliche Ausdruck looking glass gebraucht), als dekorative Gegenstände und in der Architektur verwendet. Man verwendet Spiegel ebenso in den wissenschaftlichen Instrumenten wie z. B. Teleskop und Laser, in Kameras und industriellen Maschinen. Meistens sind die Spiegel für sichtbares Licht gedacht, es gibt jedoch auch solche Spiegel, die für andere Wellen bzw. andere Wellenlängen der elektromagnetischen Strahlung gebraucht werden, insbesondere in nichtoptischen Instrumenten.